…und das kleine Erdkügelchen.

Hallo Frau Scherrer,

es passt wohl gut dass gerade heute die ersten Staaten den Vertrag von Paris unterzeichnen. So langsam, zu langsam, setzt sich auch durch, dass wir gegen den Klimawandel SCHLEUNIGST etwas tun müssen. Nur schön zu reden und scheinbar wichtige Pläne zu machen bringt überhaupt nichts.

Jetzt gibt es ja noch die NWO-Idioten, die davon ausgehen, dass sie 90% der Erdbevölkerung „entsorgen“ müssen. Die Deppen schaufeln mit dieser Ideologie ihr eigenes Grab.

Es braucht für eine richtige Energiewende jede helfende Hand, sonst ist es zu spät. Für den ganzen Planeten!

Das derzige Tempo ist viel zu langsam und die Neolib-Nebelkerzen bis sogar hin zu unausgesprochenen Verboten bei uns im Land sind tödlich.

Wenn die jetzt mit ihren wahnsinnigen Ideen zu weit fortgeschritten sind (Kriege, Monopolisierung, Failed-States, etc.), dann reichen die Menschen nicht mehr aus um die Erde zu retten.

Ich habs schon oft erklärt, aber mit dem Wissen von gestern erkennt man wie gefährlich die Situation ist. Es reicht ein irrer Despot (wie der Adolf) und diesmal geht nicht das Land, sondern die Welt unter.

Und sie sprühen bei mir immer noch mit Gift, dass heisst sie haben es noch nicht kapiert. Ob ich dabei bin oder nicht ist auch egal. In der Showbranche kann man auch „schön“ verfolgen, wie sie ihren falschen Vernichtungstrip durchziehen. Zuletzt Prince.

Gruß Bernd Gnirß

PS: Die Merkel weiß das, sie war schon vor Jahren in ihren roten Anorak am Nordpol, aber es hat keiner ihre Demonstration verstanden. Sie muß sich mit ihren geheimen Despoten im Hinterzimmer rumschlagen.

PPS: Wenigstens haben die Chinesen schonmal ganz ordentlich losgelegt. Aber die können auch noch schneller.

PPPS: Die Gschäftlesmacher ohne Hirn bei uns:

P4S: Der Schellnhuber hat erzählt, wenn er was von Selbstverbrennung erzählt, dann kommen die gleichen Horden, die Xavier Naidoo aus dem ESC rausgewält haben und machen ihre Kapriolen. ESC oder Selbstverbrennung, das ist für diese Deppen alles das Gleiche. Wahrscheinlich zeigen sie im Darknet noch Nacktbilder dazu. #könnteso

P5S(23.04.2016): Ups, diesesmal haben sie kapiert dass sie selber am Arsch sind. Draußen fahren ein paar wildgewordene SUVs oder ähnliches rum. Das hilft nix….. Ich hons glei gsaat.
//platform.twitter.com/widgets.js

Advertisements